Wie entsteht der Honig

Ein Bienenvolk aus 80’000 Bienen produziert im Jahr gegen 60 kg Honig. Zirka 20%, d.h. 12 kg 12 kg Honig entnimmt der Imker. Für diese Menge Honig benötigen die Bienen 30 kg Pollen und 20 Liter Wasser. Eine einzelne Biene produziert in ihrem ganzen Leben einen Löffel Honig. Für volles 500 g Honigglas müssen rund 2 Millionen Blütenbesuche geflogen worden. Somit hat das Sprichwort „fleissig wie eine Biene“ einen wahren Kern.

Honig ist ein reines Naturprodukt, beachten Sie unsere Anmerkungen zum Nektar.